Über die Kaffeekirsche

Wer steht hinter der Kaffeekirsche?

Mein Name ist Nina Trienbacher, hauptberuflich arbeite ich in der Kaffee Manufaktur in Würzburg. Interessiere mich für alles rund um den Kaffee und Espresso. Und würde gerne anderen Menschen meine Begeisterung weiter geben, für guten Kaffee und Espresso. Guten Cappuccino in die Gastronomie bringen, Bewusstsein, das Kaffee was Besonderes ist. Dafür biete ich Seminare an.

Es sind nun Räumlichkeiten gefunden und es kann richtig los gehen.

Ab Juli 2019 finden Sie viele Seminare in Kleinrinderfeld, nur 10 min von der A3 Kist entfernt, bei Würzburg wo es rund um den Kaffee und Espresso geht.

Ich freue mich schon darauf meinen eigenen kleinen Laden eröffnen zu können.

Sie finden mich in 97271 Kleinrinderfeld, Kister Str. 4

Es wird ganz viel zum Entdecken geben. Kaffee- und Espresso Bohnen beziehe ich von drei Röstmanufakturen. Was Junges ausgefallenes von RÖSTFREUNDE aus Randersacker, die mit Ihrem Balthasars Wannengold Espresso Blend von der "Crema" (Fachzeitung für Kaffeeliebhaber) eine Auszeichnung erhalten haben 2017.


Aber auch klassisch Deutsch ist verdrehten durch die Kaffee Manufaktur aus Würzburg. Mit Ihren 16 Jahren sind sie die ERFAHRENEN in meinem Sortiment. Haben schon viele Auszeichnungen von der Röstergilde erhalten.

Und der Dritte in der runde kommt aus Bad Neustadt an der Saale von Jochen Mölter aus seiner Röstmanufaktur Mee Kaffee, er rundet das ganze ab mit seinen Röstungen die Richtung Italien gehen.

Kaffeekirschen Tee und klassischer Tee wird es auch geben zum verkauf aber auch zum Trinken vor Ort.

Um auch was für unsere Schleckermäulchen zu haben, gibt es Trinkschokolade aus Nicaragua.

Und viele schöne Kleinigkeiten.....

Aber es wird auch viel Zubehör für den Homebarista geben - von unterschiedlichen Kännchen, bis zum Tamper und vielem mehr.

Für Kaffee Zubereitung vom V60, Chemex oder doch ein Syphon.


Aber es darf natürlich auch alles vor Ort probiert werden und die eine oder andere Süßigkeit wartet auch auf Sie.